Sie sind hier://Freiwilligenagenturen
Freiwilligenagenturen 2018-01-12T14:35:29+00:00

Freiwilligenagenturen

Brücke zwischen Engagementbereiten und Trägern von freiwilliger Arbeit

Freiwillige Helfer, Foto: willian_2000, pixabay.de

Freiwilligenagenturen sind ein wesentlicher Bestandteil der Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland. Ihre Kernaufgaben sind Information, Vermittlung und Beratung von potentiellen Freiwilligen bzw. von Projekten und Initiativen, die Freiwillige suchen, sowie Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement. Freiwilligenagenturen sollen in einem lokal begrenzten Gebiet die Freiwilligenarbeit koordinieren und, wenn nötig, unterstützen. Vorteil der lokalen, manchmal regionalen Begrenzung der Arbeit, ist die Möglichkeit auf die Gegebenheiten vor Ort direkt eingehen zu können und dass die Akteure die „Enagagementlandschaft“ in der Region sehr gut kennen.

Dabei sind die Organisationsformen und Aufgabenfelder sehr vielfältig.

Insbesondere was die Trägerschaft und die Finanzierung der Agenturen betrifft, ist ihre Ausprägung sehr facettenreich.

Freiwilligenagenturen sind allerdings nicht mehr auf ihre Vermittlungs- und Informationsarbeit beschränkt. So beteiligen sie sich in den letzten Jahren zunehmend an der Initiierung, Planung und Durchführung von einzelnen Projekten.

Hauptaufgabe der Freiwilligenagenturen bleibt aber weiter als Ansprechpartner für potentiell Engagierte und schon Engagierte zu fungieren. Der Bürger kann sich immer an die Freiwilligenagentur in seiner Region bei Fragen und Ideen rund um das Thema Freiwilligenarbeit, Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement wenden.

Übersicht der Freiwilligenagenturen im Land Brandenburg