Ehrenamt in Brandenburg
Sie sind hier:/Putlitzer Klaus Pirow ist „Ehrenamtler des Monats“ Februar

Putlitzer Klaus Pirow ist „Ehrenamtler des Monats“ Februar

Kirchturm, Rathausplatz, Literaturpreis, Weihnachtsmarkt: Es gibt kaum ein Feld, auf dem Klaus Pirow nicht aktiv ist. Für seinen vielfältigen freiwilligen Einsatz in der Kleinstadt Putlitz (Landkreis Prignitz) ist der 62-Jährige nun „Ehrenamtler des Monats“ Februar geworden. Er erhielt die Auszeichnung am Freitag bei einem Überraschungstreffen im historischen Rathaus vom Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Thomas Kralinski.

Dorthin hatte ihn seine Familie unter einem Vorwand gelotst. Bei der Auszeichnung betonte Kralinski: „Sie setzen sich mit viel Herzblut ehrenamtlich für das Wohl ihres Heimatortes ein. Sie fördern und prägen das Miteinander und den Zusammenhalt. Dieser großartige und unermüdliche Einsatz verdient hohe Wertschätzung. Ich danke Ihnen im Namen der Landesregierung für Ihr Engagement.“

Pirow brachte als Vorsitzender des Fördervereins die Wiedererrichtung der Turmspitze der Stadtpfarrkirche mit auf den Weg. Heute betreut und wartet er die Turmuhr. Außerdem engagierte er sich für die Wiederherstellung des historischen Rathausplatzes. Daneben unterstützt Pirow Veranstaltungen wie den Weihnachtsmarkt und das jährliche Pfarrhoffest. Zudem hilft er bei der Vorbereitung des jährlichen Turnerballs und des Putlitzer Literaturpreises.

Die Staatskanzlei ehrt mit dem Titel „Ehrenamtler des Monats“ besonders verdienstvolle freiwillig Engagierte seit September 2007.

2017-02-27T12:18:20+00:0024. 02. 2017|