Ehrenamt in Brandenburg
Sie sind hier:/Kulturelle Traditionen erhalten – John Mai aus Angermünde wird 75. „Ehrenamtler des Monats“

Kulturelle Traditionen erhalten – John Mai aus Angermünde wird 75. „Ehrenamtler des Monats“

Bereits zum 75. Mal wird die Auszeichnung „Ehrenamtler des Monats“ an besonders verdienstvolle Brandenburgerinnen und Brandenburger für ihren beispielhaften Einsatz verliehen. Am Mittwoch (23. April) ehrt die Potsdamer Staatskanzlei John Mai aus Angermünde für sein unermüdliches Engage-ment für den Erhalt kultureller Traditionen in der Region. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, zeichnet den jungen Familienvater als „Ehrenamtler des Monats“ April aus. Gerber würdigt damit den Einsatz von John Mai im Förderverein Uckermärkische Blasmusiktage Angermünde. Seit 2012 ist Mai auch Vorsitzender des Vereins.John Mai erhält als Anerkennung für seine Leistungen die Dankesurkunde des Ministerpräsidenten und einen hochwertigen Füllfederhalter mit der Gravur „Enga-giert für Brandenburg“. Die Staatskanzlei ehrt damit besonders verdienstvolle Ehrenamtler seit September 2007.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, bei der Ehrung im Hotel Weiss am Mittwoch, 23.04.2014, um 14.00 Uhr in der Puschkinallee 11, 16278 Angermünde dabei zu sein.

2014-04-22T12:54:17+00:0022. 04. 2014|Schlagwörter: , , |