Ehrenamt in Brandenburg
Sie sind hier:/Engagierte Brandenburger beim Bundespräsidenten

Engagierte Brandenburger beim Bundespräsidenten

Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang hat Bundespräsident Joachim Gauck in diesem Jahr auch wieder engagierte Brandenburgerinnen und Brandenburger eingeladen. Damit würdigt das Staatsoberhaupt alljährlich ehrenamtliches Engagement für das Gemeinwohl in Deutschland.

Beim Empfang am (morgigen) Freitag um 10.00 Uhr im Berliner Amtssitz Schloss Bellevue wird das Land Brandenburg vertreten durch:

Klaus Heidemüller aus Plessa (Ortsteil Kahla). Er engagiert sich seit mehr als vier Jahrzehnten in der Freiwilligen Feuerwehr seiner Heimatkommune. Dabei ist er auch als Kreisausbilder und seit zehn Jahren als Amtsbrandmeister tätig.

Die Cottbuserin Felicitas Surber arbeitet in mehreren Projekten und Initiativen des Eltern-Kind-Zentrums der Lausitzkommune. Darüber hinaus engagiert sie sich im unabhängigen Betreuungsverein Cottbus und in der Stiftung Fürst Pückler Schloss und Park Branitz.

Norbert Wunsch aus Fürstenwalde hat sich im Handwerk Ostbrandenburgs einen Namen gemacht. Er gründete 1990 die Maler- und Lackiererinnung Fürstenwalde und ist seit 1997 ihr Innungsobermeister. Ehrenamtlich ist er im Gesellenprüfungsausschuss, der Kreishandwerkerschaft und vielen anderen Gremien aktiv.

Der Borkwalder Stefan Penzel ist aktiver Gestalter der Schülerzeitung „Propeller“ der Hans-Grade-Grundschule Borkheide und brachte mit seinen Mitstreitern eine englischsprachige Ausgabe heraus. Auch seinem Engagement ist es zu danken, dass die Zeitung schon zweimal beim Landeswettbewerb ausgezeichnet wurde.

Evelin Beier ist Gründungsmitglied und Vorsitzende des Kinder- und Jugendvereins LOLLYPOP, der in Storkow den MitMachPark IRRLANDIA initiierte und betreibt. Dabei handelt es sich um eine im Land einmalige Spiel-, Sport- und Freizeitlandschaft mit vielfältigen Angeboten zum Sehen, Erleben und Mitmachen für Familien, Kindergruppen und Schulklassen.

Die Landesregierung wird beim Empfang des Staatsoberhauptes für Repräsentanten des öffentlichen Lebens durch den stellvertretenden Ministerpräsidenten Christian Görke vertreten.

2016-01-21T17:43:01+00:007. 01. 2016|