Ehrenamt in Brandenburg
Sie sind hier:/Vereine für Engagement im Breitensport ausgezeichnet

Vereine für Engagement im Breitensport ausgezeichnet

Der 1. Platz der „Silbernen Sterne des Sports“ geht in diesem Jahr an den Kampfsportverein Sho Dan Sha Kai aus Brandenburg a. d. H. für sein Projekt „Wehrhafte Frauen“. Insgesamt wurden am Nachmittag in der Potsdamer Staatskanzlei vier brandenburgische Vereine ausgezeichnet. Mit den „Silbernen Sternen des Sports“ würdigen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), die Volksbanken und Raiffeisenbanken alljährlich das Engagement von Vereinen im Breitensport.

Sportminister Günter Baaske übergab die Preise und gratulierte den Gewinnern: „Die Sportvereine in unserem Land sind ein wichtiger Teil des Gemeinwohls. Hier trainieren Junge und Alte, Einheimische und Zuwanderer miteinander. Die Vereine sind offen für jedermann, stehen für ein solidarisches Miteinander und sind in vielen Regionen unseres Landes ein wichtiger Bestandteil von Willkommensinitiativen. Mein Dank geht daher an alle engagierten Vereinsmitglieder und Aktiven.“

Die „Silbernen Sterne des Sports 2015“:

1. Platz: Kampfsportverein Sho Dan Sha Kai e.V. Brandenburg a.d.H., für das Projekt „Wehrhafte Frauen“.

2. Platz: Uckermärkischer Boxverein 1948 Schwedt e.V., für das Projekt „Umstrukturierung vom traditionellen Einspartenverein zum traditionellen Boxverein mit sozialer und breitensportlicher Nutzungsstruktur“.

3. Platz: Spremberger SV 1862 e.V., für das Projekt „Down-Syndrom – Na und! Wir treiben trotzdem gemeinsam Sport“.

Förderpreis: Beeskower Drachensportverein e.V., für das Projekt „24-Stunden-Spendenmarathon“.

Der Gewinner des Großen Silbernen Sterns – Sho Dan Sha Kai e.V. – vertritt das Land Brandenburg im Januar 2016 in Berlin, wenn auf Bundesebene die Goldenen Sterne des Sports verliehen werden.

Insgesamt hatten sich 72 brandenburgische Vereine mit ihren Projekten am Wettbewerb „Sterne des Sports“ beteiligt. Es wird seit 2004 von den Volksbanken Raiffeisenbanken und dem Deutschen Olympischen Sportbund organisiert.

14473 Potsdam, Staatskanzlei, Brandenburg-Saal, Heinrich-Mann-Alle 107, 17.11.2015. Beginn: 17.00 Uhr

Mehr Informationen unter: www.sterne-des-sports.de

2015-11-18T14:16:01+00:0018. 11. 2015|