Ehrenamt in Brandenburg
Sie sind hier:/Sprachrohr für Falkenseer Bürgerschaft – Felicitas von Wietersheim wird erste Ehrenamtlerin des Monats 2014

Sprachrohr für Falkenseer Bürgerschaft – Felicitas von Wietersheim wird erste Ehrenamtlerin des Monats 2014

Für ihr Engagement, das charakteristische Bild der alten Siedlung Finkenkrug im Landkreis Havelland zu erhalten und zu pflegen, ehrt die Potsdamer Staatskanzlei am kommenden Mittwoch (08. Januar) Felicitas von Wietersheim. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, zeichnet die Falkenseerin als erste „Ehrenamtlerin des Monats“ im neuen Jahr aus. Er würdigt damit auch das vielseitige Agieren der dreifachen Mutter, die als Vorsitzende des Bürgervereins Finkenkrug als Sprachrohr für neuzugezogene und alteingesessene Falkenseer gleichermaßen wirkt.

Felicitas von Wietersheim erhält als Anerkennung für ihre Leistungen die Dankesurkunde des Ministerpräsidenten und einen hochwertigen Füllfederhalter mit der Gravur „Engagiert für Brandenburg“. Die Staatskanzlei ehrt damit besonders verdienstvolle Ehrenamtler seit September 2007.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, bei der Ehrung im Bürgerhaus am kommenden Mittwoch, 08.01.2014, um 14.00 Uhr in der Feuerbachstraße 23, 14612 Falkensee dabei zu sein.

2014-01-06T13:45:07+00:006. 01. 2014|