Freiwilligenagenturen

In den Freiwilligenagenturen können Sie sich Informationen zum bürgerschaftlichen Engagement in Ihrem Landkreis, in Ihrer Region einholen und sich beraten lassen. Die Freiwilligenagenturen bringen Menschen, die sich engagieren wollen, mit Organisationen, Projekten oder Initiativen zusammen, die Freiwillige suchen. Sie koordinieren die Freiwilligenarbeit und unterstützen die Menschen unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten. Darüber hinaus betreiben sie regionalspezifische Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit und führen in den letzten Jahren verstärkt eigene Projekte durch.

Solche lokalen Ansprechpartner finden Sie im Land Brandenburg in den einzelnen Landkreisen. Eine Karte gibt Ihnen einen Überblick über die Freiwilligenagenturen in Ihrer Nähe.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen im Land Brandenburg (Lagfa Brandenburg) ist eine Kooperationsgemeinschaft von Freiwilligenagenturen und –zentren. Die Lagfa Brandenburg setzt sich dafür ein, Menschen für ein freiwilliges bürgerschaftliches Engagement zu gewinnen sowie Anerkennung und Wertschätzung für deren Arbeit zu erreichen. Die Lagfa Brandenburg wurde am 18. Januar 2007 in Potsdam gegründet. Derzeit gehören ihr 20 Mitglieder an.

Geschäftsstelle der Lagfa Brandenburg

Das Land Brandenburg unterstützt auf vielfältige Weise das bürgerschaftliche Engagement in der Region. Ein wichtiger Baustein dabei ist die Förderung einer Geschäftsstelle der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (Lagfa) Brandenburg.

Zum 1. September 2019 hat die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal die Trägerschaft für diese Geschäftsstelle übernommen. Zu den kommenden Aufgaben der Geschäftsstelle gehören unter anderem die Stärkung der Infrastrukturen für das Ehrenamt, Informations- und Beratungsarbeit für die Mitgliedsagenturen, Öffentlichkeitsarbeit, Förderung und Stärkung von Vernetzungen und Kooperationen auf Landesebene und Bundesebene, Unterstützung bei der Neugründung von Freiwilligenagenturen und die Zusammenarbeit mit den Engagement-Stützpunkten sowie der Koordinierungsstelle für bürgerschaftliches Engagement in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg.

Als Leiter der Geschäftsstelle wurde der Lobetaler Ehrenamtskoordinator und Lagfa Gründungsmitglied, Herr Lutz Reimann, von den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft eingesetzt. „Neben den oben genannten Aufgaben möchte ich mit meiner Arbeit einen Beitrag zur Stärkung der Demokratie, für Zivilcourage und einem menschlichen Miteinander leisten“, sagte Reimann zu Beginn seiner Tätigkeit. Als Sprecherinnen verbleiben Ramona Franze-Hartmann aus Cottbus und Steffi Wiesner aus Potsdam-Mittelmark in ihren Funktionen. Ein Beirat wird die Arbeit der Geschäftsstelle unterstützen.

Die Geschäftsstelle der Lagfa Brandenburg befindet sich in der “Agentur Ehrenamt Bernau”. Ansprechpartner ist Herr Lutz Reimann.

Agentur Ehrenamt Bernau
Brauerstraße 9
16321 Bernau
Telefon: 03338/3603137
Mobil: 0171 5523303
E-Mail: lagfa-brandenburg@lobetal.de

Träger: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Die Lagfa-Geschäftsstelle wird gefördert durch das Land Brandenburg.

Weitere Informationen unter: www.lagfa-brandenburg.de.