Sie sind hier:Startseite/Wissenswerkstatt VIII: Internetrecht – Rechtssichere Gestaltung von Webseiten
Lade Veranstaltungen

Wer im Internet auftreten möchte, muss bestimmte Informationspflichten beachten und rechtliche Anforderungen an den Internetauftritt einhalten. Klassische Problemfelder wie fehlende oder fehlerhafte Rechtstexte (Impressum bzw. Datenschutzerklärung), die falsche Verwendung von Fotos und Bildern oder ein rechtswidriger Newsletter-Versand sollten bekannt sein, um nicht Ziel teurer Abmahnverfahren zu werden. Die Referentin erklärt, welche rechtlichen Stolpersteine beim Aufsetzen und Betrieb einer Website lauern und wie (angehende) Website-Betreiber diese Hürden überwinden können.

Inhalte:

  • Pflichtinformationen (Impressum, Widerruf, AGB…)
  • Bilder und Videos – Woran ist zu denken?
  • Rechtliche Grenzen beim Marketing

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Zeit für eine Frage-Antwort-Runde.

Referentin: Jannina Senzel, Senior Legal Counsel, eBay
Zielgruppe:
Führungskräfte und Mitarbeiter*innen von gemeinnützigen Organisationen oder Initiativen
Mindestteilnehmendenzahl: 15

Für die Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Dazu ist eine Registrierung über unseren Webinar-Anbieter Zoom nötig. Hier können Sie sich direkt anmelden: zur Anmeldung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Möchten Sie den Artikel teilen?

Nach oben