Sie sind hier:Startseite/Wissenswerkstatt IV: Kollegiale Führung – Wege der Entscheidungsfindung
Lade Veranstaltungen

Eine wesentliche Aufgabe von Führung ist die Entscheidungsfindung. Wie gelingt das kollegial? Anna Buron nimmt uns mit in das Thema Kollegiale Führung: Wofür dient das Modell überhaupt? Warum könnte es nützlich sein? Mithilfe des Delegationskontinuums können wir strukturieren, welche Themen zu welchem Grad kollegial entschieden werden. Die gemeinsame Entscheidung muss nicht immer der beste Weg sein. Zu delegieren oder sich zu beraten können Alternativen sein. Als konkretes Entscheidungsverfahren wird Anna Buron das Konsentverfahren im Detail beschreiben und was Verletzlichkeit mit Team-Stärke zu tun hat. In der gemeinsamen Reflexion im Anschluss werden aus der Perspektive Führungskraft das beschriebene Spannungsfeld und was Verletzlichkeit mit Team-Stärke zu tun hat, diskutiert.

Referentin: Anna Buron, Systemische Beraterin, Schmid Stiftung
Zielgruppe:
Führungskräfte und Mitarbeiter*innen von gemeinnützigen Organisationen oder Initiativen
Mindestteilnehmendenzahl: 15

Für die Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Dazu ist eine Registrierung über unseren Webinar-Anbieter Zoom nötig. Hier können Sie sich direkt anmelden: zur Anmeldung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Möchten Sie den Artikel teilen?

Nach oben