Lade Veranstaltungen

Die Aktion Mensch will helfen, Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen sowie deren Begleitung ein sicheres Ankommen und den schnellen Zugang zu unterstützenden Angeboten zu ermöglichen und ihnen ein Gefühl der Sicherheit und der Wertschätzung zu vermitteln. Dafür hat die Organisation eine “Sonderförderung Ukraine: Hilfe für geflüchtete Menschen” in Höhe von 20 Millionen EUR eingerichtet, um die Lage der Geflüchteten sowie die Möglichkeiten der Helfer*innen unbürokratisch und schnell zu verbessern. Unterstütz werden sollen z.B. ehrenamtliches Engagement, Sprachkurse, Sportangebote für Kinder und Jugendliche und vieles mehr.

Am Donnerstag, den 17. März von 15:00 bis 15:45 Uhr wird Bianca Franke aus der Förderabteilung der Aktion Mensch die Inhalte, Rahmenbedingungen und Förderbestimmungen dieser Sonderförderung vorstellen und Fragen dazu beantworten.

Organisiert wird die Informationsveranstaltung von der Bagfa. Hier können sie sich zu der Informationsveranstaltung anmelden: https://pretix.eu/bagfa/170322-3/

Teilnehmenden wird empfholen Sie sich vorab mit den wesentlichen Punkten des Programmes vertraut zu mache. Lesen Sie hierzu nähere Informationen der Aktion Mensch.

Möchten Sie den Artikel teilen?

Nach oben