Lade Veranstaltungen

Workshops, Methoden ausprobieren, gemeinsame Diskussionen.
Und mit Kaffeepausen in 3D!
Teilnahme online wird an vielen Programmpunkten möglich sein.

Wir laden euch ein zu unseren Impuls- und Weiterbildungs-Tagen auf Schloss Gollwitz.
Eineinhalb Jahre Pandemie – das war und ist herausfordernd für Kinder und Jugendliche, für Ehrenamtliche und Hauptamtliche.

So sind wir ins Internet umgezogen und lernten neue Methoden und Horizonte kennen. Manch analoge Verbindung wurde instabil, war unterbrochen und muss nun neu geknüpft werden. Vieles Unmögliche wurde möglich – doch nicht alles geht am Bildschirm. „Verbindung wird aufgebaut…“ ist genau deshalb das Motto unserer diesjährigen Impuls- und Weiterbildungs-Tage.

Uns geht es um das Hier und Jetzt der Jugend-(Verbands)-Arbeit – inklusive Spuren der Pandemie. Wie können wir mit diesen Erfahrungen passende Angebote und Perspektiven entwickeln für nachhaltige und vielfältige Jugendbeteiligung und Jugendbildung?

Ablauf am 16.+17.11.21
10:30 Ankommen
11:00 Start
17 Uhr Ende
Eine Übernachtung ist möglich.

  Vorschau Themen:

Zielgruppe (wieder)finden: alle abgetaucht im Corona-Loch? Impulse, wie ihr eure Aktiven und neue Leute wieder oder neu erreichen könnt.

Best of Digitalisierung: Online-Formate können auch jenseits von Pandemien sinnvolle Ergänzung von Präsenz-Veranstaltungen sein. Gewusst wie!

Klimakrise: wir machen uns fit mit Input und Methoden für unsere Jugend(bildungs)arbeit

Verschwörungserzählungen entgegentreten: Ihr Erstarken seit der Pandemie hat zwischenmenschliche Gräben aufgemacht. Rechte Hetze kommt oben drauf. Ideen zum Umgang damit und wie wir Haltung zeigen können im Verband und in der Jugendarbeit.

Konkrete Workshops findet ihr hier, sobald das Programm feststeht.

Alle Infos: www.ljr-brandenburg.de/termine/4766/

Möchten Sie den Artikel teilen?

Nach oben