Ehrenamt in Brandenburg
Sie sind hier:/Bundesinnenministerium lobt Wettbewerb für Integrationsprojekte aus

Bundesinnenministerium lobt Wettbewerb für Integrationsprojekte aus

Zur Unterstützung beispielhafter Integrationsprojekte in deutschen Kommunen hat das Bundesinnenministerium einen Wettbewerb gestartet. Seit Montag können sich Landkreise, Städte und Gemeinden mit ihren Initiativen und Projekten bei dem Wettbewerb “Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten” bewerben.

Der Bundeswettbewerb soll Konzepte und Projekte zur Integration von Zuwanderern und zur Förderung des Zusammenlebens mit der Bevölkerung in der Kommune an-stoßen, gute Ideen als Modell in die Fläche tragen und Nachahmer ermutigen, Vorbilder zu nutzen. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von bis zu einer Million Euro zur Verfügung gestellt. Der Wettbewerb läuft bis zum 31. Dezember 2017. Das Wettbewerbsbüro ist beim Deutschen Institut für Urbanistik angesiedelt.

Weitere Informationen: www.bmi.bund.de

2017-06-15T12:25:09+00:00 12. 06. 2017|