Tag Archive for: Ministerpräsident

Woidke überreicht Landesverdienstorden an langjährige Unternehmerin Karin Genrich

1. September 2017

Die langjährige Potsdamer Unternehmerin Karin Genrich hat am Freitag den Verdienstorden des Landes aus den Händen von Ministerpräsident Dietmar Woidke erhalten. „Karin Genrich ist ein Paradebeispiel für Frauenpower. Sie hat den Einzelhandel in Brandenburg mitgeprägt und sich zugleich vielfältig ehrenamtlich engagiert“, betonte Woidke bei der Zeremonie in der Staatskanzlei. Weiterlesen →

Ministerpräsident im Gespräch mit Ehrenamtler

5. April 2017

Am 3. April startete Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke seine neue “Zukunftstour Jugend – Nachwuchs geuscht” mit dem Schwerpunkt Übergang vom Abitur zum Studium. Den Auftakt der neuen Besuchsreihe bildeten das Goethe-Gymnasium in Pritzwalk und die Technische Hochschule in Brandenburg an der Havel. Anschließend kam der Ministerpräsident in Brandenburg an der Havel mit Engagierten aus verschiedenen Bereichen des Ehrenamtes der Stadt Brandenburg zusammen. Diskutiert wurden hierbei u. a. Fragen zur Nachwuchsgewinnung, notwendigen Rahmenbedingungen von Engagement und der Motivation von Engagierten. Weiterlesen →

24 Jahre ehrenamtliche Wetterforschung

30. Januar 2017

Aus Anlass des Internationalen Tages des Ehrenamtes erhielt Herr Günter Redlin im vergangenen Jahr eine Einladung zum jährlichen Ehrenamtsempfang der Staatskanzlei in Potsdam am 10.12.16. Aufgrund seines hohen Alters, war eine Teilnahme nicht möglich. Weiterlesen →

Woidke verleiht Verdienstorden des Landes Brandenburg

13. Juni 2016

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat am Montag anlässlich des brandenburgischen Verfassungstages den Verdienstorden des Landes an Bürgerinnen und Bürger für deren herausragendes Engagement überreicht. Woidke sagte bei der Zeremonie in der Potsdamer Staatskanzlei: “Die Frauen und Männer, die heute mit dem Landesverdienstorden gewürdigt werden, haben unser Land mit ihrer Tatkraft und ihrer gelebten Fürsorge reicher und lebenswerter gemacht. Dafür gilt ihnen Dank und Anerkennung.” Weiterlesen →

Ministerpräsident im Ehrenamtsgespräch

19. Februar 2016

Die Info-Tour des Ministerpräsidenten zu Berufsbildungsaktivitäten von Schulen und Unternehmen führte ihn am Mittwoch (17. Februar) in den Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Ziele waren die Bernhard-Kellermann-Oberschule in Senftenberg und der Kraftwerks- und Anlagenbauspezialist EMIS Electrics in Lübbenau. Anschließend kam er in Lübbenau mit jungen ehrenamtlich Engagierten und Aktiven aus dem Bereich Nachwuchsgewinnung zusammen. Von ihren Erfahrungen im Ehrenamt berichteten dabei u. a. Vertreter der Flüchtlingsinitiative “Buntes Lübbenau”, der BTU Senftenberg, der Feuerwehr und eine sorbische Modedesignerin.

Traditioneller Empfang in der Potsdamer Staatskanzlei

6. Dezember 2015


 
Zum Welttag des Ehrenamts am 5. Dezember haben Landtag und Landesregierung den Zehntausenden freiwillig Tätigen im Land Brandenburg Dank und Anerkennung ausgesprochen. Beim gemeinsamen Empfang von Landtagspräsidentin Britta Stark und Ministerpräsident Dietmar Woidke in der Potsdamer Staatskanzlei waren rund 100 Ehrenamtler aus allen Teilen des Landes zu Gast. Bei dem vom rbb-Fernsehjournalisten Gerald Meyer moderierten festlichen Beisammensein waren die gesamte Landesregierung, Landtagsvizepräsident Dieter Dombrowski und zahlreiche prominente Vertreter der brandenburgischen Medien vertreten. Weiterlesen →

Ehrung auf Bürgerfest: Ministerpräsident würdigt Chorleiterin Traute Köttig als “Ehrenamtler des Monats”

26. September 2015


 
Musik führt Menschen zusammen – Doppel-Ehrung auf Bürgerfest: Woidke würdigt „Wanderoper Brandenburg“ als „Demografie-Beispiel“ und zeichnet „Ehrenamtlerin des Monats“ aus

Auf dem Bürgerfest zum 25. Landesjubiläum in Potsdam hat Ministerpräsident Dietmar Woidke heute gleich zwei traditionsreiche Auszeichnungen der brandenburgischen Staatskanzlei verliehen: das „Demografie-Beispiel“ und die „Ehrenamtlerin des Monats“ September. Damit sollen stellvertretend auch die vielen anderen Freiwilligen im Land gewürdigt werden. „Jeder Dritte in Brandenburg setzt sich auf vielfältige und kreative Weise für seine Mitbürgerinnen und Mitbürger ein. Vorbildhafte Projekte brauchen auch immer vorbildhafte Menschen, die sich ihnen mit Tatendrang und Willenskraft verschreiben. Den heute Geehrten ist gemeinsam, dass sie mit der verbindenden Kraft der Musik Menschen zusammenführen und ihnen damit Halt und Zuversicht geben“, sagte Woidke auf der Festbühne im Potsdamer Lustgarten. Weiterlesen →

Rückblick auf das Bürgerfest des Bundespräsidenten

17. September 2015

Bundespräsident Gauck am Brandenburger Stand, facts and fiction GmbH/Dani Rodriguez
 
Bundespräsident Joachim Gauck hatte am 11. und 12. September zum Bürgerfest in den Park und das Schloss Bellevue in Berlin eingeladen. Im Mittelpunkt des zweitägigen Festes, bei dem Brandenburg in diesem Jahr Partnerland war, stand das ehrenamtliche Engagement als unverzichtbarer Teil der Zivilgesellschaft. Am 11. September würdigte der Bundespräsident Bürgerinnen und Bürger mit einer persönlichen Einladung, die sich in besonderer Weise für andere Menschen oder gesellschaftliche Anliegen einsetzen. Am 12. September stand das Bürgerfest unter dem Motto “Tag des offenen Schlosses”. Weiterlesen →

Heimatforscherin aus Leidenschaft: Staatskanzlei ehrt Gisela Bölke als „Ehrenamtlerin des Monats“ August

22. August 2015

Für ihre Verdienste um die Aufarbeitung der Jänickendorfer Ortsgeschichte und ihr Engagement für die Museumsscheune ist Gisela Bölke heute von der Landesregierung als „Ehrenamtlerin des Monats“ August ausgezeichnet worden. Bei einer Festveranstaltung anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Museumsscheune Jänickendorf im Landkreis Teltow-Fläming überbrachte Abteilungsleiterin Birgit Gidde die Urkunde des Ministerpräsidenten. Sie würdigte Gisela Bölke als „Heimatforscherin aus Leidenschaft“. Darüber hinaus ist sie seit der Gründung des Heimat- und Geschichtsvereins im Jahr 1996 Vorstandsmitglied und leitet den Arbeitskreis der Ortschronisten. Weiterlesen →

10. Ehrenamtsempfang des Landes

8. Dezember 2014


 
Landtag und Landesregierung haben am Sonnabend zum 10. Mal rund 100 Ehrenamtler aus allen Teilen des Landes zum traditionellen Empfang nach Potsdam eingeladen. Auf der festlichen Jubiläums-Veranstaltung im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei betonte Landtagspräsidentin Britta Stark: „Es erfüllt mich mit großer Freude, dass sich so viele Menschen selbstlos für Andere einsetzen, ganz so als wäre es selbstverständlich.“ Ministerpräsident Dietmar Woidke zeigte sich tief beeindruckt von dem oftmals jahrzehntelangen Einsatz der Ehrenamtler für das Gemeinwohl sowie die Vielfalt ihrer Aktionen und Projekte. Er unterstrich: „Die Landesregierung unterstützt das freiwillige Engagement auf vielfältige Weise wie der Ehrenamtskarte, dem Freiwilligenpass oder der Auszeichnung zum ,Ehrenamtler des Monats‘ – und natürlich auch mit diesem Empfang.“ Weiterlesen →