Tag Archive for: Auszeichnung

Woidke überreicht Landesverdienstorden an langjährige Unternehmerin Karin Genrich

1. September 2017

Die langjährige Potsdamer Unternehmerin Karin Genrich hat am Freitag den Verdienstorden des Landes aus den Händen von Ministerpräsident Dietmar Woidke erhalten. „Karin Genrich ist ein Paradebeispiel für Frauenpower. Sie hat den Einzelhandel in Brandenburg mitgeprägt und sich zugleich vielfältig ehrenamtlich engagiert“, betonte Woidke bei der Zeremonie in der Staatskanzlei. Weiterlesen →

Deutscher Engagementpreis mit 19 Nominierungen aus Brandenburg

16. August 2017

Von den bundesweit 685 Nominierten für den deutschen Engagementpreis kommen 19 aus Brandenburg, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilte. Die mit insgesamt 35.000 Euro dotierten Auszeichnungen, darunter ein mit 10.000 Euro dotierter Hauptpreis und fünf weitere Würdigungen, werden nach einem Online-Voting am 5. Dezember in Berlin verliehen. Weiterlesen →

Heidemarie Kuhnert ist „Ehrenamtlerin des Monats“

7. Mai 2017

Gelungene Überraschung beim 15. Muko-Freundschaftslauf: Der Beauftragte der Landes beim Bund, Staatssekretär Martin Gorholt, hat am Sonntag die Potsdamerin Heidemarie Kuhnert als „Ehrenamtlerin des Monats“ Mai ausgezeichnet. Er überraschte die 68-Jährige während der Benefiz-Veranstaltung für Mukoviszidose-Erkrankte im Lustgarten. Weiterlesen →

Feuer und Flamme: Inka Lumer ist „Ehrenamtlerin des Monats“

26. April 2017

Große Überraschung für eine engagierte Mitarbeiterin des Unfallpräventionszentrums für Kinder „Floriansdorf“ in Heidesee im Landkreis Dahme-Spreewald. Staatskanzleichef, Staatssekretär Thomas Kralinski, zeichnete am Mittwoch Inka Lumer als „Ehrenamtlerin des Monats“ April aus. Die 44-Jährige arbeitet freiberuflich und ehrenamtlich im „Floriansdorf“. Weiterlesen →

24 Jahre ehrenamtliche Wetterforschung

30. Januar 2017

Aus Anlass des Internationalen Tages des Ehrenamtes erhielt Herr Günter Redlin im vergangenen Jahr eine Einladung zum jährlichen Ehrenamtsempfang der Staatskanzlei in Potsdam am 10.12.16. Aufgrund seines hohen Alters, war eine Teilnahme nicht möglich. Weiterlesen →

Neuruppinerin für Hospizarbeit mit Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet

7. März 2016

Bundespräsident Joachim Gauck hat am 7. März, einen Tag vor dem Internationalen Frauentag, Frau Annemarie Pohl aus Neuruppin mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt. Das Staatsoberhaupt würdigte damit auf Vorschlag von Ministerpräsident Dietmar Woidke das langjährige ehrenamtliche, selbstlose Engagement von Annemarie Pohl im Ruppiner Hospizverein. Weiterlesen →

Brandenburger Freiheitspreis ausgeschrieben

15. Januar 2016

Anlässlich des 850-jährigen Domjubiläums hat das Domstift Brandenburg einen neuen Preis ins Leben gerufen: den „Brandenburger Freiheitspreis“. Mit diesem Preis werden künftig Persönlichkeiten oder Institutionen ausgezeichnet, die in herausragender Weise, vornehmlich durch ihre Tätigkeit auf den Gebieten von Kultur, Religion, Wirtschaft oder Politik, maßgeblich zur Verwirklichung des Freiheitsgedankens beigetragen haben. Weiterlesen →

Sozialministerin Golze würdigt mit „Veltener Teller“ zehn engagierte Seniorinnen und Senioren

10. Dezember 2015

Für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement haben am Donnerstag zehn Seniorinnen und Senioren den „Veltener Teller“ erhalten. Sozialministerin Diana Golze überreichte die Ehrenteller gemeinsam mit der Vorsitzenden des Landesseniorenrates, Sieglinde Heppener, in Potsdam. Heppener erhielt dabei selbst die Auszeichnung als Anerkennung für ihre langjährige und unermüdliche ehrenamtliche Seniorenarbeit. Golze sagte: „Wir brauchen aktive Seniorinnen und Senioren, die sich mit ihren Erfahrungen sowie ihrer Tatkraft einbringen und sich ehrenamtlich für die verschiedenen Generationen engagieren. Das ist von unschätzbarem Wert. Die heutigen Preisträgerinnen und Preisträger stehen hier stellvertretend für viele andere ältere Menschen, die sich tagtäglich aktiv ins gesellschaftliche Leben in den unterschiedlichsten Bereichen einbringen. Dafür danke ich Ihnen allen herzlich.“ Weiterlesen →

Traditioneller Empfang in der Potsdamer Staatskanzlei

6. Dezember 2015


 
Zum Welttag des Ehrenamts am 5. Dezember haben Landtag und Landesregierung den Zehntausenden freiwillig Tätigen im Land Brandenburg Dank und Anerkennung ausgesprochen. Beim gemeinsamen Empfang von Landtagspräsidentin Britta Stark und Ministerpräsident Dietmar Woidke in der Potsdamer Staatskanzlei waren rund 100 Ehrenamtler aus allen Teilen des Landes zu Gast. Bei dem vom rbb-Fernsehjournalisten Gerald Meyer moderierten festlichen Beisammensein waren die gesamte Landesregierung, Landtagsvizepräsident Dieter Dombrowski und zahlreiche prominente Vertreter der brandenburgischen Medien vertreten. Weiterlesen →

Ein Leben lang Spur gehalten – Staatskanzlei ehrt Uckermarker Eisenbahnfan Peter Höllriegl

25. November 2015

Für seinen Einsatz zum Erhalt des Eisenbahnmuseums und der historischen Eisenbahn im uckermärkischen Gramzow ist Peter Höllriegl aus Schwedt heute als „Ehrenamtler des Monats“ November ausgezeichnet worden. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Rudolf Zeeb, würdigte Höllriegl als „wahren Liebhaber der Eisenbahn, der einen Großteil seines Lebens diesem Hobby gewidmet hat“. Zeeb sagte bei der Auszeichnung in Gramzow: „Ob im Studium, im Beruf oder als ehrenamtlich Aktiver – Peter Höllriegl hat im wahrsten Sinne des Wortes immer Spur gehalten. Seit knapp 15 Jahren widmet er sich als Fördervereinsmitglied nun schon der historischen Eisenbahn und dem Eisenbahnmuseum in Gramzow. Peter Höllriegl lockt Gäste aus Nah und Fern in die schöne Uckermark.“ Weiterlesen →

© Copyright Landesregierung Brandenburg 2017