Sie sind hier:/Montelino schmückt das Sportland Brandenburg

Montelino schmückt das Sportland Brandenburg

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem Kinder- und Jugendcircus Montelino aus Potsdam herzliche Glückwünsche zur Auszeichnung mit dem „Stern des Sports“ durch den Bundespräsidenten übermittelt. Woidke erklärte in Potsdam: „Die Auszeichnung mit dem zweiten Platz in der Kategorie Gold schmückt unser Sportland Brandenburg auf eine besondere Art und Weise.

Die Arbeit von Montelino ist von unschätzbarem Wert für unser Gemeinwesen und zeigt, dass das Konzept gemeinschaftlichen Erlernens von artistischen Kunststücken mit großem Gewinn für alle Beteiligten verbunden ist. Denn da, wo die Fähigkeiten und das Können der Einzelnen zu einem großen Ganzen zusammenfließen, entsteht ein Gefühl des Zusammenhalts. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung lernen so auf sportliche und spielerische Art, wie man sich aufeinander verlassen kann. Ich wünsche Montelino alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Montelino bietet Zirkustraining für Kinder ab drei Jahren mit und ohne Handicap. Neben der artistischen Körperbeherrschung steht die Stärkung sozialer Kompetenzen und des Selbstbewusstseins im Mittelpunkt.

(Pressemitteilung Staatskanzlei vom 28.01.2015)

2015-01-28T17:40:59+00:00 28. 01. 2015|Schlagwörter: |